NEUER TERMIN – Bibiana Beglau liest Elfriede Jelinek

Aus terminlichen Gründen wird die Lesung mit Bibiana Beglau auf FEBRUAR 2018 verschoben! Anmeldungen nehmen wir gerne jetzt schon per E-Mail an buecherstube.baumann@chello.at entgegen.                                                                 Wir sind überwältigt, dass sie zu uns kommt: Die deutsche Schauspielerin Bibiana Beglau wird einen Text von Elfriede Jelinek lesen “Ritterin des gefährlichen Platzes” Es geht um Aliens, Science-Fiction, Sex und vor allem: Heldinnen. Ihr dürft großes Kino erwarten. Live.   Im Anschluss gibt es Getränke und Kärntner Lammragout mit knuspriger Polenta. Idee & Organisation: Cedric Mpaka Eintritt: € 25,- Bitte unbedingt um Anmeldung per E-Mail: buecherstube.baumann@chello.at  

Julia Gräfner liest aus Clemens J. Setz “Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes”

Nach der Lesung ist vor der Lesung: Am 7. Oktober begrüßen wir Julia Gräfner in der Bücherstube. Die Nestroy-Preisträgerin wird aus Clemens J. Setz’ “Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes” lesen. Anschließend gibt es wie immer Getränke und eine karibische Hühnersuppe. Julia Gräfner ist Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz. Für ihre Rolle als Caliban in Shakespeares “Der Sturm” wurde sie 2016 mit dem Nestroy für den besten weiblichen Nachwuchs ausgezeichnet. In der Spielzeit 2017/2018 ist Julia Gräfner in „Faust :: Mein Brustkorb : Mein Helm“ von Werner Schwab in der Regie von Claudia Bauer zu sehen. Außerdem ist sie in der Wiederaufnahme ihrer Performance „Showgirls“ und „Der Struwwelpeter“ zu erleben. Wir bitten wie immer um Anmeldung per E-Mail an buecherstube.baumann@chello.at Beginn: 20h Eintritt: € 12,- Idee & Organisation: Cedric Mpaka

Barbara Petritsch Nikolaus Habjan Pfeifkonzert Lesung

Lesung & Pfeifkonzert / Petritsch & Habjan

Die Sommerpause ist vorbei und wir starten unser Veranstaltungsprogramm mit einem doppelt schönen Abend: Burgschauspielerin Barbara Petritsch wird lesen – wir spitzen schon jetzt die Ohren. Nikolaus Habjan ist Regisseur, Puppenspieler – und Kunstpfeifer. Wir freuen uns auf ein Pfeifkonzert der ganz besonderen Art mit Klavierbegleitung. Im Anschluss gibt es wie immer Getränke und eine kulinarische Überraschung! Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an buecherstube.baumann@chello.at Wir freuen uns auf Sie und Euch! Daniela Baumann & Team Idee & Organisation: Cedric Mpaka Eintritt: € 25.-

Bücherflohmarkt!

Rechtzeitig vor den Sommerferien räumen wir wieder einmal unsere Flohmarktkisten vor die Tür! Altes und Neues, Gelesenes und Ungelesenes, Belletristik, Sachbuch, Kinder- und Jugendbuch sowie einige Kochbücher und Bildbände. Englische und ein paar französische Bücher sowieso. Von der Schmonzette bis zum Brockhaus ist alles dabei, was das Herz des Bücherwurms begehrt.

Branko Samarovski

Und schon steht uns der nächste tolle Abend ins Haus: Der großartige Burgschauspieler Branko Samarovski – auch bekannt aus Braunschlag und einigen Tatort-Folgen – liest aus einem unserer absoluten Lieblingsbücher! Wir freuen uns sehr darauf.

Rückblende: Lesung Ferdinand Schmalz

Hier der Zeitraffer des wunderbaren Abends mit Ferdinand Schmalz am 1. 4. 2017: Er hat einige unveröffentlichte Gedichte und Geschichten gelesen, und uns alle mit seinem kraftvollen rythmischen Vortrag gefesselt – es war schon fast zu bald wieder vorbei! Man beachte die kleine technische Panne, als das Licht aus- und dann in anderer Form wieder angegangen ist. Und dann hat sich der Abend nach draußen verlagert: Das Gedränge innen dreht sich vor allem um Getränke und Bücher, draußen gab es köstliche Rindfleischspießchen und Teigbällchen à la Africaine, Musik und eine sehr laue Frühlingsnacht. Wenn ihr uns fragt – ein perfekter Abend!

Nikolaus Habjan zum Nachschauen

Kleine Rückblende auf den Auftakt unserer Lesereihe mit Nikolaus Habjan und seiner Oskar Werner-Puppe: Volles Haus, viel Vergnügen, gute Gespräche im Anschluss…

Lesung mit Petra Morzé

Petra Morzé liest aus ihren Lieblingstexten: Die Burgtheaterschauspielerin nimmt Platz inmitten von Büchern und entführt uns auf eine wunderbare literarische Reise. Im Anschluss gibt es Wein und eine kulinarische Überraschung. Unsere Lesereihe “Große Literatur im kleinen Rahmen” geht damit in die zweite Runde! Jeden ersten Samstag im Monat machen wir Platz in der Buchhandlung für schöne Texte und gute Stimmung.