P. G. Wodehouse: Auf geht’s, Jeeves!

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie ein tolles Buch ausgelesen haben, und dann enttäuscht feststellen, dass es der erste/einzige Roman der AutorIn ist? Das Gegenteil ist mir hier passiert: Ich habe meinen ersten Wodehouse gelesen und danach festgestellt, dass er mehr als 90 Romane verfasst hat! Phantastisch.

Der Sommer, in dem alle durchdrehten (außer mir!)

Ein Discoklo, ein plötzlich schwuler Papa und ein Mädchen namens Indiane – Arvids Sommerferien in Nordfurzbotn sind entgegen seiner Befürchtungen ziemlich ereignisreich. Dass er selbst nicht durchdreht, stimmt aber nicht ganz. Ist ja nicht normal, wenn man mehrere Nächte auf einem Plumpsklo übernachtet, auch wenn es dort eine Discokugel und Radio gibt. Ein lustiges und spannendes Buch für alle, die sich fragen, was in der Pubertät so auf sie zukommt.

Rae Earl Hilfe ist das mein Leben Ich liebe einen Nerd Cover

Hilfe, ist das mein Leben? Ich liebe einen Nerd

Wie schon der Titel sagt, hat Hattie sich in einen Nerd verliebt, der auch ihr bester Freund ist. Ihr richtiger Dad will sie kennenlernen und kommt zu Besuch. Und dann wäre da noch diese Fieberblase. HILFE!!! In ihrem Tagebuch schreibt sie auf, was in ihrem 15. Lebensjahr so alles passiert. Witzig, mitreißend und mit viel Gefühl geht es um die aufregendsten Sachen der Welt.

Branko Samarovski

Und schon steht uns der nächste tolle Abend ins Haus: Der großartige Burgschauspieler Branko Samarovski – auch bekannt aus Braunschlag und einigen Tatort-Folgen – liest aus einem unserer absoluten Lieblingsbücher! Wir freuen uns sehr darauf.

Rückblende: Lesung Ferdinand Schmalz

Hier der Zeitraffer des wunderbaren Abends mit Ferdinand Schmalz am 1. 4. 2017: Er hat einige unveröffentlichte Gedichte und Geschichten gelesen, und uns alle mit seinem kraftvollen rythmischen Vortrag gefesselt – es war schon fast zu bald wieder vorbei! Man beachte die kleine technische Panne, als das Licht aus- und dann in anderer Form wieder angegangen ist. Und dann hat sich der Abend nach draußen verlagert: Das Gedränge innen dreht sich vor allem um Getränke und Bücher, draußen gab es köstliche Rindfleischspießchen und Teigbällchen à la Africaine, Musik und eine sehr laue Frühlingsnacht. Wenn ihr uns fragt – ein perfekter Abend!

Nikolaus Habjan zum Nachschauen

Kleine Rückblende auf den Auftakt unserer Lesereihe mit Nikolaus Habjan und seiner Oskar Werner-Puppe: Volles Haus, viel Vergnügen, gute Gespräche im Anschluss…

Tim Krohn: Herr Brechbühl sucht eine Katze

Zu Beginn klingt alles ein bissl sehr konstruiert: Ein Episodenroman rund um die Bewohner eines Hauses, der in jedem Kapitel ein menschliches Gefühlt behandelt. Tim Krohn kann aber derart gut schreiben, dass er aus dieser extrem formalen Vorlage eine leichte, aber tiefgehende, unterhaltsame und herzerwärmende Erzählung macht. Sehr junge und sehr alte Menschen und ihre jeweiligen Probleme, Kinder und Leute in den besten Jahren – Liebe, Krankheit, Eifersucht, Kindsein, Karriere – alles ist dabei, und ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemand gibt, der sich in diesem Buch nicht wiederfindet. Das Schönste daran: Es werden noch zwei Bände folgen.

Lesung mit Petra Morzé

Petra Morzé liest aus ihren Lieblingstexten: Die Burgtheaterschauspielerin nimmt Platz inmitten von Büchern und entführt uns auf eine wunderbare literarische Reise. Im Anschluss gibt es Wein und eine kulinarische Überraschung. Unsere Lesereihe “Große Literatur im kleinen Rahmen” geht damit in die zweite Runde! Jeden ersten Samstag im Monat machen wir Platz in der Buchhandlung für schöne Texte und gute Stimmung.

Cover Der Tiger John Vaillant

Der Tiger

Der Amur-Tiger ist drei Meter lang und hat Reißzähne, die schwerste Knochen zermalmen können. Als mehrere Wilderer sterben, muss der Wildhüter Juri Trusch das Tier finden, und gerät dabei selbst in Gefahr. “Vaillants Reportage ist ein furioses Abenteuer in der eisigen Wildnis, die Nahaufnahme eines imponierenden Raubtieres.” John Vaillant: Der Tiger. Heyne TB.