Rae Earl Hilfe ist das mein Leben Ich liebe einen Nerd Cover

Hilfe, ist das mein Leben? Ich liebe einen Nerd

Wie schon der Titel sagt, hat Hattie sich in einen Nerd verliebt, der auch ihr bester Freund ist. Ihr richtiger Dad will sie kennenlernen und kommt zu Besuch. Und dann wäre da noch diese Fieberblase. HILFE!!! In ihrem Tagebuch schreibt sie auf, was in ihrem 15. Lebensjahr so alles passiert. Witzig, mitreißend und mit viel Gefühl geht es um die aufregendsten Sachen der Welt.

Tim Krohn: Herr Brechbühl sucht eine Katze

Zu Beginn klingt alles ein bissl sehr konstruiert: Ein Episodenroman rund um die Bewohner eines Hauses, der in jedem Kapitel ein menschliches Gefühlt behandelt. Tim Krohn kann aber derart gut schreiben, dass er aus dieser extrem formalen Vorlage eine leichte, aber tiefgehende, unterhaltsame und herzerwärmende Erzählung macht. Sehr junge und sehr alte Menschen und ihre jeweiligen Probleme, Kinder und Leute in den besten Jahren – Liebe, Krankheit, Eifersucht, Kindsein, Karriere – alles ist dabei, und ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemand gibt, der sich in diesem Buch nicht wiederfindet. Das Schönste daran: Es werden noch zwei Bände folgen.

Cover Der Tiger John Vaillant

Der Tiger

Der Amur-Tiger ist drei Meter lang und hat Reißzähne, die schwerste Knochen zermalmen können. Als mehrere Wilderer sterben, muss der Wildhüter Juri Trusch das Tier finden, und gerät dabei selbst in Gefahr. „Vaillants Reportage ist ein furioses Abenteuer in der eisigen Wildnis, die Nahaufnahme eines imponierenden Raubtieres.“ John Vaillant: Der Tiger. Heyne TB.

Rumo oder die Wunder im Dunkeln

Stellvertretend für alle Bücher aus Walter Moers’ Zamonien-Reihe, greifen wir Rumo heraus. Die Zamonien-Bücher sind spannend, klug und sehr lustig. Der Autor pinselte mit seinem farbenfrohen Vokabular eine ganze Welt, die nach ihren ganz eigenen Regeln funktioniert. Rumo, der starke Wolpertinger ist nur einer von vielen, die Zamonien durchstreifen, stets auf der Suche nach neuen Abenteuern. Die Zamonien-Romane haben keine Altersbegrenzung, weder nach oben hin noch nach unten. Auch die Hörbücher dazu (gelesen von Dirk Bach) machen viel Spaß. Walter Moers: Rumo und die Wunder im Dunkeln. Piper.