Branko Samarovski

Und schon steht uns der nächste tolle Abend ins Haus: Der großartige Burgschauspieler Branko Samarovski – auch bekannt aus Braunschlag und einigen Tatort-Folgen – liest aus einem unserer absoluten Lieblingsbücher! Wir freuen uns sehr darauf.

Rückblende: Lesung Ferdinand Schmalz

Hier der Zeitraffer des wunderbaren Abends mit Ferdinand Schmalz am 1. 4. 2017: Er hat einige unveröffentlichte Gedichte und Geschichten gelesen, und uns alle mit seinem kraftvollen rythmischen Vortrag gefesselt – es war schon fast zu bald wieder vorbei! Man beachte die kleine technische Panne, als das Licht aus- und dann in anderer Form wieder angegangen ist. Und dann hat sich der Abend nach draußen verlagert: Das Gedränge innen dreht sich vor allem um Getränke und Bücher, draußen gab es köstliche Rindfleischspießchen und Teigbällchen à la Africaine, Musik und eine sehr laue Frühlingsnacht. Wenn ihr uns fragt – ein perfekter Abend!

Nikolaus Habjan zum Nachschauen

Kleine Rückblende auf den Auftakt unserer Lesereihe mit Nikolaus Habjan und seiner Oskar Werner-Puppe: Volles Haus, viel Vergnügen, gute Gespräche im Anschluss…

Tim Krohn: Herr Brechbühl sucht eine Katze

Zu Beginn klingt alles ein bissl sehr konstruiert: Ein Episodenroman rund um die Bewohner eines Hauses, der in jedem Kapitel ein menschliches Gefühlt behandelt. Tim Krohn kann aber derart gut schreiben, dass er aus dieser extrem formalen Vorlage eine leichte, aber tiefgehende, unterhaltsame und herzerwärmende Erzählung macht. Sehr junge und sehr alte Menschen und ihre jeweiligen Probleme, Kinder und Leute in den besten Jahren – Liebe, Krankheit, Eifersucht, Kindsein, Karriere – alles ist dabei, und ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemand gibt, der sich in diesem Buch nicht wiederfindet. Das Schönste daran: Es werden noch zwei Bände folgen.